Nächste Termine  

13 Mai 2021
Christi Himmelfahrt
14 Mai 2021
schulfreier Tag
   

Besucher  

Heute 58

Gestern 259

Woche 1468

Monat 1977

Insgesamt 71590

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online

   

mit wichtigen Informationen zum Schulstart am Montag, den 12.04.2021 (Corona-Selbsttests)

 

Sehr geehrte Eltern,

nach den Ferien am Montag, den 12.04.2021, können wir wieder gemeinsam in der Schule starten. Durch die neue sächsische Corona-Schutz-Verordnung vom 01. April 2021 sind folgende Regelungen für uns als Grundschule gültig:

  • Der Unterricht findet weiterhin im eingeschränkten Regelbetrieb statt. Das heißt, es gilt der klassenspezifische Stundenplan sowie eigene Pausen- und Unterrichtszeiten für jede Klasse. Der Unterricht beschränkt sich auf die Fächer Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Englisch in Klasse 3 / 4.

  • Im Schulhaus und auf dem Schulgelände ist eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. (Ausnahme: im Klassenzimmer und während der Hofpause)

  • Es gilt weiterhin absolutes Betretungsverbot für Besucher/-innen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an das Sekretariat der Grundschule oder an die Hortleitungen.

  • Alle Lehrerinnen und das schulinterne Personal testen sich zweimal wöchentlich auf das Coronavirus.

Neu ist ab dem 12. April 2021, dass für alle Schüler/-innen an unserer Schule ein Corona-Selbsttest Pflicht ist. Die Tests werden die Kinder gemeinsam mit der Klassenlehrerin, immer am Montag und Mittwoch, in der Klasse durchführen. Die sogenannten Selbsttests werden vom Kind mithilfe eines Wattetupfers im vorderen Nasenbereich selbst durchgeführt. Sollte ein Test positiv ausfallen, werden wir Sie unverzüglich informieren und Sie müssen Ihr Kind sofort aus der Schule abholen. Anschließend wird das Gesundheitsamt informiert und Sie müssen mit Ihrem Kind bei einem Arzt einen PCR-Test zur Bestätigung des Schnelltestergebnisses durchführen lassen. Für die Durchführung der Selbsttests benötigen wir einmalig Ihre Einwilligungserklärung der Sorgeberechtigten zum Selbsttest.

Bitte geben Sie die unterschriebene Einwilligungserklärung Ihrem Kind am Montag mit in die Schule!


Sollten Sie die Einwilligung zum Test verweigern, so sind Sie verpflichtet zweimal pro Woche selbst für einen aktuellen Test (nicht älter als 3 Tage) zu sorgen und die qualifizierte Selbstauskunft jedes Mal auszufüllen und mitzugeben. Bitte beachten Sie, dass diese Angaben rechtens und wahrheitsgemäß gemacht werden müssen, um alle Kinder und Lehrkräfte schützen zu können.

Sollte Sie den Tests nicht zustimmen und der Schule keine qualifizierte Selbstauskunft vorlegen, so kann Ihr Kind leider nicht am Unterricht in der Schule teilnehmen.

 

Liebe Eltern, dies ist sowohl für Ihre Kinder als auch für die Lehrerinnen eine neue Situation. Die Lehrerinnen werden ruhig und einfühlsam mit den Schüler/-innen die Testungen besprechen und die Tests gemeinsam mit Ihren Kindern durchführen. Bitte unterstützen Sie uns in dieser Zeit!

 

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis! Bleiben Sie gesund!

K. Müller-Lauchstedt
Schulleiterin

(Stand: 8. April 2021, 17 Uhr)

   
© Grundschule "Pfiffikus" Böhlen