Nächste Termine  

20 Jul 2020
Sommerferien
   

Besucher  

Heute 4

Monat 227

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

   

Projektwoche "Brücken bauen - soziales Miteinander"

In der Woche vom 25.11. bis 29.11.2019 lautete unsere Aufgabe Brücken zu bauen. Zahlreiche Projektangebote in den einzelnen Klassen oder für die ganze Klassenstufe luden dazu ein. Dafür konnten wir auch einige Spezialisten auf ihrem Gebiet gewinnen.

An einem Projekttag wählten klassenübergreifend die Schüler und Schülerinnen selbst aus verschiedenen Angeboten aus. Unter anderem konnten sie sich auf künstlerischer, musikalischer, sprachlicher, sozialer oder architektonischer Ebene mit dem Thema vertraut machen. Beim Blindenfußball mit Michael Falb dem Trainer vom CFC Blindenfußball Chemnitz erfuhren die Schüler wie es ist, blind Fußball zu spielen. Tom Wenig (BUDOKIDS Jena) zeigte einigen Schülern wie man sich selbstverteitigt. Eine Gebärdensprachepädagogin vom BBW Leipzig und zwei Gebärdendolmetscherinnen erklärten die Funktion von Gebärdensprache und beantworteten alle Fragen zum Thema. Zudem probierten die Schüler/innen mit Gebärdenzeichen zu kommunizieren. Ein Austauschschüler aus Russland nahm die Interessierten mit auf eine Reise in sein Heimatland.

Ein besonderes Highlight waren die Buchlesungen von Herrn Jens Reinländer. Er stellte uns passend für die einzelnen Klassenstufen seine Bücher "Wieso machen A und O zwei Köche froh?: Die fabelhafte Entdeckung der Buchstaben", "Rebecca Rasfuzzi und das magische Buchstabenrülpskraut" und "Edgar - Mein Leben zwischen Nobelpreis und Arschkarte" vor. Wer wollte konnte sich noch ein Autogramm geben lassen.

Die Klassenstufe 4 beschäftigte sich intensiver mit dem Thema "Nähe und Distanz". Dazu unterstützen uns Mitarbeiter von der Diakonie und dem Deutschen Roten Kreuz.

Beim „Leise-Töne-Liederkonzert“ vom Liedermacher Dirk Preusse mit dem Thema "Miteinander-Füreinander" sangen wir Lieder zu den Themen positives Denken, Höflichkeit, Menschenwürde und Helfen.

Nachdem Frau Berthold in der Klasse 2a von dem Leben in Rumänien und von der Rumänienhilfe berichtete, entschieden sich alle zweiten Klassen auch zu helfen. Gemeinsam packten sie fleißig drei große Pakete mit Grundnahrungsmitteln, Hygieneartikeln, kleinen Spielzeugen und Überraschungen.

Zum Abschluss der Woche spielten alle verschiedene Gesellschaftsspiele in den Klassenzimmern und auf den Gängen. Gemeinsam sangen wir unser Grundschullied.

Wir bedanken uns im Namen unserer Schüler und Lehrerinnen bei allen Beteiligten und Unterstützern für eine interessante und gelungene Projektwoche "Brücken bauen- soziales Miteinander"!

Hier ein paar Impressionen:

   
© Grundschule "Pfiffikus" Böhlen