Nächste Termine  

17 Jul 2020
07:30 Uhr - 09:30 Uhr
Kl. 1 & Kl. 3 Ausgabe Jahreszeugnisse
17 Jul 2020
07:45 Uhr - 09:45 Uhr
Kl.2 & Kl.4: Ausgabe Jahreszeugnisse
20 Jul 2020
Sommerferien
   

Besucher  

Heute 20

Monat 182

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

   

GTA Konzept für 2019/20
(nach Evaluierung 08/2019)

  1. Pädagogische Konzeption

    Sozialraumanalyse - Darstellung der umfeldspezifischen Strukturen
    (Wie kann ich meine Schule aus sozialer Perspektive beschreiben?)

    Die Grundschule Böhlen befindet sich im Zentrum der Kleinstadt Böhlen, die 15 km südlich von Leipzig liegt. In Böhlen leben ca. 6800 Menschen. Das Stadtgebiet, der Ortsteil Gaulis und der Stadtteil Großdeuben sind das Einzugsgebiet für die Grundschule. Unmittelbar neben der Grundschule befindet sich die Oberschule Böhlen mit einer Turnhalle und dem Sportplatz, die von den Schülern unserer Schule mitgenutzt werden. Den Schülern steht auch ein Freibad zur Verfügung.

    Das zweigeschossige Schulgebäude verfügt über 8 Klassenräume, 3 Gruppenräume, 3 Fachräume (Medien-, Werken-, Musikraum), eine Bücherei und einen Sportraum. Durch die ständig steigende Schülerzahl werden die Gruppenräume derzeit alle als Klassenräume genutzt. Die Bücherei dient zurzeit gemeinsam als Hort- bzw. Gruppenraum. Weiterhin gibt es einen Keramikraum. Ein großes begrüntes Schulgelände steht den gesamten Tag mit vielfältigen Bewegungs-möglichkeiten für die Kinder bereit. Außerdem befinden sich auf dem Schulgelände ein Schulgarten, ein Grünes Klassenzimmer sowie ein Kleinfußballfeld.

    Der Schulhort Böhlen befindet sich in einem eigenen Trakt des Schulgebäudes, der auf allen Etagen mit der Grundschule verbunden ist. Gemeinsam nutzen wir den Mehrzweckraum zur Einnahme des Mittagessens und für Veranstaltungen. Außerdem erledigen die Hortkinder die Hausaufgaben im Klassenzimmer. 

    Viele Kinder aus Großdeuben werden am Nachmittag im Hort Großdeuben betreut, der zum Verein „Kleine Hände e.V.“ gehört. Früh kommen die Kinder mit dem Bus, freigestellter Schülerverkehr, zur Schule. Die Bushaltestelle befindet sich am Tor der Grundschule. Nach Unterrichtsschluss werden die Schüler sofort durch ein privates Taxiunternehmen in den Hort gefahren.

    Zum Lehrerkollegium gehören derzeit 16 Lehrerinnen und Gastlehrerinnen für Inklusion. Außerdem unterstützt uns eine Schulsozialarbeiterin.

    An unserer Schule lernen zurzeit 250 Schüler in 11 Klassen. Davon besuchen 197 Schüler den Hort in Böhlen und 31 den Hort in Großdeuben. In den Horten werden freizeitpädagogische Angebote unterbreitet, deren Kosten teilweise über GTA unterstützt werden.

    Im Schuljahr 2019/20 werden 19 Schüler mit den Förderschwerpunkten: Sprache, emotional-soziales Verhalten, körperliche Entwicklung inklusiv und 22 Schüler integrativ in DAZ 3 beschult. In der 4. Klasse lernen 3 Kinder mit anerkannter LRS und in mehreren Klassen lernen auch Schüler mit besonderen Rechenschwierigkeiten.

    In unserer GS legen wir Wert auf ein gutes soziales Miteinander. Dafür haben wir gemeinsame Rituale erarbeitet, an deren Umsetzung wir täglich arbeiten. Zum Beispiel: gemeinsamer Tagesbeginn mit Frühstück, Pausengestaltung, Einhaltung der Haus- und Klassenregeln. Das Mittagessen wird gemeinsam in den beiden Horten in Ruhe eingenommen und stärkt das Gemeinschaftsgefühl. Schule und Hort führen die Zertifikate „Bewegte und sichere Schule“ und „Kinder lösen ihre Konflikte selbst“.

    In jedem Schuljahr finden traditionelle Höhepunkte statt wie z. B. Lesekönig, Mathe-Pfiffikus, Seifenkistenrennen, Kunstausstellung, Schülerlabor, Besuch des Weihnachtsmärchens im Schauspiel Leipzig, Schülerkonzerte und Sportfest. Eine besondere Bedeutung kommt dem fächerverbindenden Unterricht zu, welcher zweimal jährlich klassenübergreifend stattfindet.

    Unsere Klassen beteiligen sich am Programm „Jedem Kind ein Instrument“. Kinder der Klasse 1 durchlaufen in einer zusätzlichen Musikstunde das Instrumentenkarussell. Ab der 2. Klasse wird Instrumentenunterricht angeboten. Außerdem erlernen Kinder in unserer Einrichtung durch die Musikschule Fröhlich Melodika und Akkordeon.

  2. Bezug zum Schulprogramm

    Das Schulprogramm wurde von der Lehrerschaft evaluiert und neu überarbeitet. Unser Leitbild ist:


    GTA Schwerpunkte sind gemäß dem Schulprogramm die individuelle Förderung und Forderung von Schülern, Freizeit- und unterrichtsergänzende Angebote.

  3. Organisationsform / Mindestanforderungen der Kultusministerkonferenz

    1. Die Ganztagsangebote werden in der offenen Organisationsform an 4 Tagen der Woche in Verantwortung der Schulleitung organisiert und gestaltet.

    2. Rhythmisierung

    7.35 – 8.00 Uhr - Einlass, Frühstück

    8.00 – 9.30 Uhr - 1./2. Stunde

    9.30 – 9.50 Uhr - 1. Bewegungspause

    9.50 – 10.35 Uhr - 3. Stunde

    10.45 – 11.30 Uhr - 4.Stunde

    11.30 – 11.45 Uhr - 2. Bewegungspause

    11.45 – 12.30 Uhr - 5.Stunde

    12.40 – 13.25 Uhr - 6. Stunde


    - gemeinsamer Beginn mit Frühstück hat sich bewährt und wirkt sich positiv auf Lern- und Sozialverhalten aus
    - anschließend an den Unterricht – Mittagessen für Hort- und Hauskinder
    - 13.30 – 15.30 Uhr flexible HA-Zeiten für Hortkinder
    - 14.00 – 16.30 Uhr Ganztagsangebote durch Schule und Hort
    - Die Horte bieten weiterhin eine Betreuung von 6 – 17 Uhr an.

    3. Zwischen Schule und den Horten bestehen Kooperationsvereinbarungen. Die Projekte und Angebote werden sowohl für die Kinder im Hort Böhlen und im Hort Großdeuben, aber auch für Hauskinder offeriert.

  4. Finanzierung

     

    Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.
   
© Grundschule "Pfiffikus" Böhlen